UNSER GIN

Wir bei ReGINerate feiern die Auferstehung des Gin, die Wiederbelebung des Gin & Tonic und den guten Geschmack per se.

In jedem Tropfen unseres Gins steckt Sorgfalt, Liebe und jede Menge Handarbeit. Wir nehmen uns Zeit, und geben unserem Gin Zeit. 48 Stunden geben wir den Zutaten/Botanicals um sich dem Alkohol hinzugeben(Mazeration), um dann sorgfältig destilliert zu werden.

6 Wochen Reife-und Ruhenszeit damit der volle Geschmack zur Geltung kommt.

Im Vergleich Industrie-Gin bekommt pro Liter 1-2 Minuten Aufmerksamkeit!

Viel Arbeit und Sorgfalt steckt auch in der Auswahl der Zutaten, nicht zufällig zusammengewürfelt, sondern vielmehr geschmacklich aufeinander abgestimmt  und auf chemischer Basis kompatibel - so macht man einen Gin.

Letztendlich muss aber nur eins Überzeugen: der Geschmack.


Unsere Neuinterpretation eines Klassikers

Unsere Hardskills: 13 Botanicals | 49% Vol.

Unsere Interpretation eines Gins. Feiner Wachholder trifft auf fruchtige Noten – im Ergebnis ein fruchtiger und komplexer Tropfen.

Pur getrunken ein komplexer fruchtiger Geschmack der in die Wachholdernoten übergeht und dabei sein Volumen präsentiert (49%). Aber im Gin & Tonic... da hat er die volle Möglichkeit sein Potential zu entfalten. Ausgewählte Fruchtaromen geben den Ton an und dominieren den Drink in einer unvergleichlichen Art und Weise.

Aber was sollen wir euch erzählen – probiert und bildet eure eigene Meinung!

UNSERe Hommage/Unsere Adaption

Die Adaption eines klassischen Gin's, darauf bedacht sich auf die Anfänge zu besinnen und einen konsequenten Gin zu kreieren.

Gin ist Wacholder - und genau darum geht es, wir rücken das typische Erkennungsmerkmal wieder in den Mittelpunkt. 5 Zutaten von denen 2 Wacholder sind(toskanischer & mazedonischer) umspielt mit Zitronen-Verbaine, Ingwer und Szechuan Pfeffer - mehr braucht es nicht.

Ein Gin der dem Wacholder wieder seine Bühne überlässt, auf der er glänzen und überzeugen kann - leicht umspielt im Abgang für einen runden, vollen Genuss.



Unsere Innovation

Unsere Innovation in einem fast 800-jährigem Betätigungsfeld (die 1. Erwähnung auf ein Wacholderdestillat geht auf das 12. Jhd. zurück)

Wir präsentieren, den 1. echten Schlehen Gin der Welt!

Sloe Gin ist gemeinhin eine Bezeichnung für Liköre auf Gin-Basis und durchaus verbreitet. Unser Ansatz war ganz klar keinen Likör zu machen sondern den Grundanforderungen des Gin gerecht zu werden: 37,5% Vol. Minimum + Wacholder.

Dafür haben wir Früchte des Schlehendorn über 5 Monate in unserem fruchtigen Artisan Gin mazeriert. Anschließend wurden die Schlehen nochmals zu einem Feinbrand destilliert und vermischt.

Matzerat + Destillat + Zucker = der 1. echte Schlehen-Gin der Welt.

Ein tiefes kräftiges Rot, setzt das erste optische Highlite gefolgt von einem fruchtig-beerigem Duft, gekrönt von seinem intensivem komplexem Geschmack.